Angelika Obkircher

Dipl. Gesundheits- und Krankenpfleger/In
Dipl. Lebens- und SozialberaterIn
Systemische Psychotherapeutin (Eingetragen in die österreichische PsychotherapeutInnenliste)

Schwerpunkte:

Systemische und hypnosystemische Therapie für junge Erwachsene, Erwachsene, Paare und Familien sowie Beratung, Coaching und Supervision.
Unterstützung im Umgang mit Krisen wie z.B. kritische Lebensereignisse, Trennungssituationen, Verlusterfahrungen oder psychischen Erkrankungen (Burnout, Erschöpfung, Depression..).
Der Umgang mit Ängsten und Überforderungssituationen stellt einen wesentlichen Teil meiner Tätigkeit dar.
Unterstützende Begleitung von Personen welche Angehörige/Erkrankte pflegen und betreuen.

Aus- und Weiterbildung:

  • Oktober 2017:
    Eintragung in das Berufsalbum der PsychotherapeutInnen in Österreich (Systemische Familientherapie)
  • 2012- 2017:
    Fachspezifikum Systemische Psychotherapie ÖAS West (IBK)
  • 2007-2010:
    Ausbildung zur diplomierten Lebens- und SozialberaterIn am TILO (Tiroler Institut für Logotherapie) IBK
  • 2004-2006:
    „Universitätslehrgang für das Psychotherapeutische Propädeutikum“ an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck
  • Juni 1993:
    Diplomierung zur Krankenpflegerin

Berufliche Weiterbildungen:

  • 2016-2017:
    Referentin in den Alten und Pflegeheimen Eggental/Schlern Schulung für das pflegerische Personal: „Umgang mit dem psychiatrischen Patienten im Altersheim, psychiatrische Problemsituationen gekonnt gelöst“
  • 2007:
    Grundausbildung als Mitarbeiterin in der Pflegebedarfserhebung und Pflegeeinstufungen im Gesundheits- und Sozialbezirkes Bozen
  • 2002:
    Ausbildung zur Vizekoordinatorin, Funktion im mittleren Managementbereich im Gesundheitsbezirkes Bozen
  • 1995:
    Spezialisierungskurs für Anästhesie und Intensivmedizin im Sanitätsbetrieb Mitte – Süd

Beruflicher Werdegang:

  • Seit September 2010:
    Angestellte im ZPG (Zentrum für psychische Gesundheit, Bozen)
    Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, 75% im territorialem Bereich und 25% im Ambulatorium für Allgemein Psychiatrie Krankenhaus Bozen zugeteilt
  • 2007-2010:
    Mitarbeiterin des Teams für Pflegeeinstufungen/ Pflegesicherung im Gebiet Eggental/ Schlern (Bozen)
  • 2002-2006:
    Vizekoordinatorin für das Nichtärztliche Personal im Gesundheitssprengels Eggental /Schlern (Bozen)
  • 1999-2010:

    im Gesundheitssprengel Eggental / Schlern im Bereich Hauskrankenpflege
    Im Rahmen dieser Tätigkeit von 2000-2010 auch Verantwortliche für den saisonalen ärztlichen Bereitschaftsdienst für Touristen im Eggental
    Begleitung von Selbsthilfegruppen für Pflegenden Angehörige

  • 1998 -1999:
    Ersten Hilfe des Regionalkrankenhauses von Bozen
  • 1996-1998:
    Universitätsklinik Innsbruck an der Abteilung Transplantationschirurgie
  • 1993-1996:
    Als Gesundheits-und Krankenpfleger/In an der II Chirurgie Regionalkrankenhaus Bozen

Kontakt

Gummmererstr. 55A

I-39056 Welschnofen (BZ)

T +39 339 706 5508

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.